Blower-Door-Test

 

 


Gebäude-Thermografie


Thermographieaufnahmen stellen Temperaturdifferenzen auf Oberflächen dar. Mit Hilfe einer Spezialkamera wird die für das menschliche Auge nicht sichtbare Wärmeabstrahlung (Infrarot) erfasst und als Bild in sichtbaren Farbspektren dargestellt. Diese Wärmebilder (Thermogramme) geben Auskunft über die Temperaturverteilung an der Oberfläche des betrachteten Gegenstandes.
Die Infrarot-Thermografie wird hauptsächlich zur Qualitätskontrolle und Schadenserkennung an Gebäuden eingesetzt. So können z.B. Erkenntnisse über mangelhafte Dämmung oder Schäden in einer Gebäudehülle gewonnen werden.
Sie kommt als Innenthermografie und als Außenthermografie zum Einsatz.

Mit einer Außenthermografie kann man den wärmetechnischen Zustand des Gebäudes bestimmen. Sie macht Wärmbrücken nach außen sichtbar.
Nicht geeignet ist die Außenthermografie bei hinterlüfteten Fassaden. Hier ist eine Innenthermografie Voraussetzung um Aussagen zu treffen. Auch lassen sich viele thermische Schwachstellen nur mit der Innenthermografie feststellen.


Wozu dient eine Gebäudethermografie?

  • Untersuchung der Ausführung und Qualität der Wärmedämmung bei Neubauten und Sanierungen
  • Planungsgrundlage bei der thermischen Sanierung von Gebäudeaußenhüllen
  • Prüfung ob Ablösungen bei Fassadendämmsystemen vorhanden sind
  • Feststellung von Wärmebrücken
  • Erkennen von Leckagen an Flachdächern
  • Ortung von Luftundichtigkeiten an der Gebäudehülle
  • Lokalisieren von Leitungsschäden (z.B. Fußbodenheizung und Wasserleitungen)
  • Aufspüren von unbekannten Leitungen


Besonders effektiv ist eine thermografische Untersuchung der Gebäudehülle in Verbindung mit einem BlowerDoor-Test.


Bedingungen für eine Gebäudethermografie

  • Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen mind. 10 Grad
  • Am besten vollständige Bewölkung  oder Durchführung der Thermografie vor Sonnenaufgang
  • Die Gebäudehülle nicht von Niederschlag (Regen, Schnee, Tau, Nebel) befeuchtet sein
  • Innen Wände und Fenster von Gegenständen befreien ( Möbel, Gardinen usw.)


Preisbeispiel:
Thermogramm Straßenansicht ohne Auswertung inkl. Anfahrt bis 50 km ab Standort Elmshorn 
 

€75.- zzgl. MwSt.


Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles, unverbindliches Angebot für eine Gebäudethermografie.


Kontaktieren Sie uns einfach. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

  

 

Gebäude-Sachverständiger

Gebäude-Energieberater

.

 

Kontakt

info@bes-nord.de

Tel. 0 41 21 / 276 59 29

Fax 0 41 21 / 276 03 97

Mobil 0160 / 199 43 64